D / F / I

2x

schnell

1x MIT DEM STECKVERBINDER OPTIFLEX-PROFIX

1x MIT DEM DRUCKMESSGERÄT P4000 FÜR DIE PRÜFUNG MIT LUFT

DIE STECKBARE
VERBINDUNGSTECHNIK

OPTIFLEX-
PROFIX.

DIE DICHTHEITSPRÜFUNG
MIT LUFT BEI OPTIFLEX-PROFIX
DAS
DRUCKMESSGERÄT

P4000

FÜR ALLE NUSSBAUM
SYSTEME UND MEHR.

Optiflex-Profix ist die schnelle, einfache und werkzeuglose Verbindungstechnik. Sie wird in der Schweiz millionenfach eingesetzt und garantiert den freien Durchfluss (Typ A) für die Etagenverteilung in den Dimensionen 16 – 25 mm und für die innovative 12-mm-Lösung mit der weissen dickwandigen Rohr-Dimension 16 x 3,8 mm für 1 LU-Apparate. Und das für alle Objekte, vom Einfamilienhaus bis zum Hochhaus. Optiflex-Profix kann mit den flexiblen PE-Xc-, PE-RT- und PB-Rohren und den Optiflex-Profix-Verbindern sowohl im Einzelzapfstellensystem als auch in der T-Stück-Installation angewendet werden. Optiflex-Profix garantiert Ihnen schnelle Anschlüsse und eine einfache Montage. Das heisst für Sie: Sie sparen bis zu 30 % Zeit und arbeiten dadurch um einiges wirtschaftlicher.

Bei Optiflex-Profix ist die Markierung der Einstecktiefe zwingend erforderlich. Dadurch wird eine zu wenig tief gesteckte Verbindung nach der Verarbeitung deutlich erkennbar. Optiflex-Profix ist bestens geeignet für die Dichtheitsprüfung mit Luft nach SVGW-Richtlinie W3/E3, welche seit 1. Oktober 2018 gilt. Diese Dichtheitsprüfung ist hygienisch, weil sich weder stagnierendes Wasser noch Frostschutzmittel bei kalten Temperaturen in den Rohbauleitungen befinden. Ausserdem führt die Dichtheitsprüfung mit Luft zu einer massiven Zeitersparnis gegenüber der Nassprüfung. Denn aufwendiges Befüllen, Entlüften und Entleeren entfällt.

Mit dem neuen Nussbaum Druckmessgerät P4000 kann die Dichtheitsprüfung von allen Nussbaum Installationssystemen neu mit Luft bis 150 mbar vorgenommen werden. Das ist praktisch, schnell und zuverlässig. Ausserdem ist das Gerät auch für die Dichtheits-, End- und optionale Festigkeitsprüfung mit Trinkwasser bis 3 bar resp. 15 bar einsetzbar. Und noch einen Vorteil hat das P4000: Es kann nicht nur für Trinkwasser (Optiflex-Profix, Optiflex-Flowpress und Optipress-Aquaplus), sondern auch für Heizung (Optipress-Therm und Optifitt-Press) und Gas (Optipress-Gaz) sowie für weitere Anwendungen wie zum Beispiel für Leitungen bei Erdsonden (Optifitt-Geo) benützt werden. Weitere Informationen zum Produkt und deren Anwendung finden Sie auf nussbaum.ch.

Die Nussbaum Press-Systeme Optipress sowie Optiflex-Flowpress verfügen über eine SC-Contour, die dafür sorgt, dass versehentlich unverpresste Verbindungen deutlich sichtbar werden und einen Druckabfall aufweisen. Bei Optiflex-Flowpress kann zudem eine Verbindung mit einer zu geringen Einstecktiefe durch das integrierte Sichtfenster erkannt werden. Sind die Nussbaum Installationsvorgaben eingehalten, kann auf eine Festigkeitsprüfung verzichtet werden.

DIE STECKBARE
VERBINDUNGSTECHNIK

OPTIFLEX-
PROFIX.

DIE DICHTHEITS­PRÜFUNG
MIT LUFT BEI OPTIFLEX-PROFIX

DAS
DRUCKMESSGERÄT

P4000

FÜR ALLE NUSSBAUM
SYSTEME UND MEHR.

Optiflex-Profix ist die schnelle, einfache und werkzeuglose Verbindungstechnik. Sie wird in der Schweiz millionenfach eingesetzt und garantiert den freien Durchfluss (Typ A) für die Etagenverteilung in den Dimensionen 16 – 25 mm und für die innovative 12-mm-Lösung mit der weissen dickwandigen Rohr-Dimension 16 x 3,8 mm für 1 LU-Apparate. Und das für alle Objekte, vom Einfamilienhaus bis zum Hochhaus. Optiflex-Profix kann mit den flexiblen PE-Xc-, PE-RT- und PB-Rohren und den Optiflex-Profix-Verbindern sowohl im Einzelzapfstellensystem als auch in der T-Stück-Installation angewendet werden. Optiflex-Profix garantiert Ihnen schnelle Anschlüsse und eine einfache Montage. Das heisst für Sie: Sie sparen bis zu 30 % Zeit und arbeiten dadurch um einiges wirtschaftlicher.

Bei Optiflex-Profix ist die Markierung der Einstecktiefe zwingend erforderlich. Dadurch wird eine zu wenig tief gesteckte Verbindung nach der Verarbeitung deutlich erkennbar. Optiflex-Profix ist bestens geeignet für die Dichtheitsprüfung mit Luft nach SVGW-Richtlinie W3/E3, welche seit 1. Oktober 2018 gilt. Diese Dichtheitsprüfung ist hygienisch, weil sich weder stagnierendes Wasser noch Frostschutzmittel bei kalten Temperaturen in den Rohbauleitungen befinden. Ausserdem führt die Dichtheitsprüfung mit Luft zu einer massiven Zeitersparnis gegenüber der Nassprüfung. Denn aufwendiges Befüllen, Entlüften und Entleeren entfällt.

Mit dem neuen Nussbaum Druckmessgerät P4000 kann die Dichtheitsprüfung von allen Nussbaum Installationssystemen neu mit Luft bis 150 mbar vorgenommen werden. Das ist praktisch, schnell und zuverlässig. Ausserdem ist das Gerät auch für die Dichtheits-, End- und optionale Festigkeitsprüfung mit Trinkwasser bis 3 bar resp. 15 bar einsetzbar. Und noch einen Vorteil hat das P4000: Es kann nicht nur für Trinkwasser (Optiflex-Profix, Optiflex-Flowpress und Optipress-Aquaplus), sondern auch für Heizung (Optipress-Therm und Optifitt-Press) und Gas (Optipress-Gaz) sowie für weitere Anwendungen wie zum Beispiel für Leitungen bei Erdsonden (Optifitt-Geo) benützt werden. Weitere Informationen zum Produkt und deren Anwendung finden Sie auf nussbaum.ch.

Die Nussbaum Press-Systeme Optipress sowie Optiflex-Flowpress verfügen über eine SC-Contour, die dafür sorgt, dass versehentlich unverpresste Verbindungen deutlich sichtbar werden und einen Druckabfall aufweisen. Bei Optiflex-Flowpress kann zudem eine Verbindung mit einer zu geringen Einstecktiefe durch das integrierte Sichtfenster erkannt werden. Sind die Nussbaum Installationsvorgaben eingehalten, kann auf eine Festigkeitsprüfung verzichtet werden.

1x

SCHNELL MIT OPTIFLEX-

PROFIX DANK EINFACHEM

STECKVERBINDER.

  • Bis zu 30 % Zeitersparnis.
  • Wird schnell und einfach verbunden.
  • Keine Werkzeuge.
  • Sehr zuverlässiges und wirtschaftliches System.
  • Millionenfach eingesetzt.

Mehr Infos

1x

SCHNELL MIT DEM

DRUCKMESSGERÄT P4000 DANK

DICHTHEITSPRÜFUNG MIT LUFT.

  • Massive Zeitersparnis gegenüber der Nassprüfung.
  • Kein aufwendiges Befüllen, Entlüften und Entleeren.
  • Keine Festigkeitsprüfung.
  • Grösstmögliche Sicherheit dank exakten Messwerten.
  • Kein stagnierendes Wasser und Frostschutzmittel in den Rohrleitungen.
  • Speziell geeignet für Dichtheitsprüfung nach den neusten SVGW-Richtlinien.

Mehr Infos

Impressum

R. Nussbaum AG

Martin-Disteli-Strasse 26
Postfach
CH-4601 Olten

Telefon 062 286 81 11
E-Mail: info@nussbaum.ch

Handelsregister-Nr.: 182595
MWST-Nr.: CHE-105.974.476 MWST

Design und Konzeption

Leo Burnett Schweiz AG
Stadelhoferstrasse 25
8024 Zürich
www.leoburnett.ch

Technische Umsetzung

LAB360 GmbH
www.lab360.ch